Wettbewerb

Ergebnisse 2. Durchgang

Die folgenden Solistinnen/Solisten und Ensembles haben den 3. Durchgang des Wettbewerbs erreicht:

 

Kategorie I / Category I

Flöte Solo / Flute Solo 

Teilnehmer*innen im 3. Durchgang

Participants 3rd Round

 

Kaisa Kortelainen, Finnland/Finland

Uliana Zhivitskaya, Russland/Russia

Wuhao Yu, China

Yesung Kim, Südkorea/South Korea

 

Kategorie II / Category II

2 Flöten und Klavier / 2 Flutes and Piano 

Ensembles im 3. Durchgang

Ensembles 3rd Round

 

“Houston Trio”

Allison DeFrancesco, USA

Hunter O’Brien, USA

Jeremy Larson, USA (Piano)

 

“IIIRoom Trio”

JiHyuk Park, Südkorea/South Korea

Sungeun Han, Südkorea/South Korea

Seungwon Lee, Südkorea/South Korea (Piano)

 

Kategorie III / Category III

3 Flöten oder 4 Flöten / 3 Flutes or 4 Flutes 

Ensembles im 3. Durchgang

Ensembles 3rd Round

 

„Trio Fluce“

Jinyoung Chung, Südkorea/South Korea

Hyeri Song, Südkorea/South Korea

Sunglim Choi, Südkorea/South Korea

 

„Trio Bris“

Ingvild Ness, Norwegen/Norway

Sigrid Djönne, Norwegen/Norway

Helena Montag, Deutschland/Germany/Brasilien/Brazil

 

Mariana Diaz, Venezuela

Leonardo Hernandez, Mexiko/Mexico

Cassandra Slater, Australien/Australia

Santiago Acosta Velasco, Kolumbien/Colombia

 

Theodore Squire, Deutschland/Germany/Großbritannien/Great Britain

Lorenzo Morrocchi, Italien/Italy

Magdalena Zathammer, Italien/Italy

Daphne Meinhold-Heerlein, Deutschland/Germany

 

Herzlichen Glückwunsch!!

 

Förderer

 

Galerie TeilnehmerInnen 2021 1. Durchgang

 

Vielen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer – wir bedanken uns sehr, dass Sie sich für den Wettbewerb angemeldet und Ihre Videos mit so großer Sorgfalt und Mühe aufgenommen haben!

Die folgenden Solistinnen/Solisten und Ensembles haben den 2. Durchgang des Wettbewerbs erreicht:

 

Kategorie I / Category I

Flöte Solo / Flute Solo  

Teilnehmer*innen im 2. Durchgang

Participants 2nd Round

 

Kaisa Kortelainen, Finnland/Finland

Hana Yamamoto, Japan

Uliana Zhivitskaya, Russland/Russia

Adelina Tazuieva, Russland/Russia

Sakhile Humbane, Südafrika/South Africa

Wuhao Yu, China

Myles Roberts, Südafrika/South Africa

Jiayi Sun, China

Takahiro Uchiyama, Japan

Yesung Kim, Südkorea/South Korea

 

Kategorie II / Category II

2 Flöten und Klavier / 2 Flutes and Piano 

Ensembles im 2. Durchgang

Ensembles 2nd Round

 

“Houston Trio”

Allison DeFrancesco, USA

Hunter O’Brien, USA

Jeremy Larson, USA (Piano)

 

“IIIRoom Trio”

JiHyuk Park, Südkorea/South Korea

Sungeun Han, Südkorea/South Korea

Seungwon Lee, Südkorea/South Korea (Piano)

 

Kategorie III / Category III

3 Flöten oder 4 Flöten / 3 Flutes or 4 Flutes 

Ensembles im 2. Durchgang

Ensembles 2nd Round

 

“Arte Trio”

Dabeen Kim, Südkorea/South Korea

Misol Byun, Südkorea/South Korea

Eunbi Baek, Südkorea/South Korea

 

Jinyoung Chung, Südkorea/South Korea

Hyeri Song, Südkorea/South Korea

Sunglim Choi, Südkorea/South Korea

 

„Trio Bris“

Ingvild Ness, Norwegen/Norway

Sigrid Djönne, Norwegen/Norway

Helena Montag, Deutschland/Germany/Brasilien/Brazil

 

„Ensemble émiris“

Tamura Momoko, Japan

Kuroda Shizuha, Japan

Eguro Kanami, Japan

 

Mariana Diaz, Venezuela

Leonardo Hernandez, Mexiko/Mexico

Cassandra Slater, Australien/Australia

Santiago Acosta Velasco, Kolumbien/Colombia

Theodore Squire, Deutschland/Germany/Großbritannien/Great Britain

Lorenzo Morrocchi, Italien/Italy

Magdalena Zathammer, Italien/Italy

Daphne Meinhold-Heerlein, Deutschland/Germany

 

„Atenea Quartett“

Andrea Alarcon Martinez, Spanien/Spain

Alma Scheibe, Deutschland/Germany

Ana Alves da Silva, Portugal

Fruzsina Toth, Ungarn/Hungary

Herzlichen Glückwunsch!!

 

Der Wettbewerb

Der Internationale Flötenwettbewerb „Friedrich Kuhlau“ ist dem 1786 in Uelzen geborenen deutsch-dänischen Komponisten Friedrich Kuhlau gewidmet.

Der Wettbewerb, der 1970 erstmalig ausgeschrieben wurde, wird vom Kulturkreis Uelzen e. V. in Zusammenarbeit mit der Hansestadt Uelzen veranstaltet.

Der 19. Internationaler Flötenwettbewerb Friedrich Kuhlau 2021

wird in den Kategorien

I Flöte Solo (ohne Begleitung)

II Ensemble Zwei Flöten und Klavier

III Ensemble Drei oder Vier Flöten

ausgeschrieben.

Der Wettbewerb findet aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie ausschließlich online statt.

Solistinnen, Solisten und Ensembles können Videos mit dem vorgegebenen Repertoire einschicken. Die Entscheidungen der Jury werden online veröffentlicht.

Am Wettbewerb können junge Solistinnen, Solisten und Ensembles jeder Nationalität ohne Vorauswahl teilnehmen. Das Alter einer Solistin/eines Solisten bzw. das Durchschnittsalter eines Ensembles darf zum Zeitpunkt des Wettbewerbs nicht über 32 Jahre liegen, wobei das Höchstalter einer Ensemble-Teilnehmerin/eines Ensemble-Teilnehmers 35 Jahre nicht überschreiten darf. Das Mindestalter für die Teilnahme ist 16 Jahre.

Der Anmeldeschluss ist der 1. September 2021.

Das Video mit dem Repertoire des 1. Durchgangs muss bis zum 15. September 2021 hochgeladen werden.

Wettbewerbsgebühr: 60 €

Es sind drei Preise in jeder Kategorie vorgesehen; insgesamt max. 11.000€.

Repertoire

Jury